Hiking NZ – Truman Track – Punakaki

Hiking NZ – Truman Track – Punakaki

 

Alle rennen in Punakaki zu den Pancake Rocks aber es lohnt sich ein paar Tage länger zu bleiben und auch noch die anderen Tracks ringsherum abzulaufen. Allen voran den Truman Track muss man gesehen haben.

 

 

Hinweg

 

 

Vom Village aus muss man 2 km an der Straße bergauf laufen. Beides nicht so schön aber was sind schon 2 km. Und an den sehr schmalen Stellen wurde auch extra ein Fußweg eingerichtet, damit es nicht gefährlich wird.

 

 

 

 

 

Der Track

 

Alles wie immer wunderbar ausgeschildert und vor mir marschierten sogar welche mit Kinderwagen los. Fand ich jetzt eher nicht so geeignet, da der Weg aus groben Steinen bestand und es am Schluss auch noch eine Treppe gab. Aber muss ja jeder selbst entscheiden.

 

 

 

 

 

Es ging durch herrlichen Urwald, in dem sogar die besonderen Pflanzen beschriftet waren. Der Urwald fühlt sich hier immer so richtig urig an und in dem Teil der Insel kommen auch noch Palmen dazu, was die Sache zu einem tropischen Kaltklima Regenwald werden lässt. Einfach nur wunderschön.

 

 

 

 

 

Die Aussicht

 

Am Ende kommt man an eine Treppe und hat diese atemberaubende Aussicht auf das Meer und die Felsen.

 

 

 

 

 

Es gibt auch eine tropische Bucht. Allerdings war ich genau zur high Tide angekommen und es war nicht mehr ganz so ungefährlich sich dort aufzuhalten aber Gefahr ist mein 2. Vorname, also marschierte ich los, unter den Felsen entlang zum Wasserfall. Allerdings alles im Laufschritt, denn die Flut kam mit jeder Welle näher ans Ufer heran. Aber schaut euch bitte diesen paradiesischen Ort an. Zum Sonnenuntergang bei Low Tide sicher atemberaubend.

 

 

 

 

 

 

 

Ich setzte mich oberhalb auf die einzig vorhandene Bank und sah zu wie die Flut heran gerollt kam und die Wellen immer höher spritzten. Einfach nur unendlich cool.

 

 

 

 

Problem

 

Sandflies. Ihr kennt doch deutsche Mücken und wisst wie lästig die sind und nun nehmt ihr kleine Biester in der Größe einer großen Fruchtfliege und multipliziert das normale Mückenstichjucken mit 1000 und dann habt ihr den Schaden den die Biester anrichten. Vor einer Woche war ich an der Hokitika Gorge und wurde in die Beine und Knöchel gestochen und ich jucke mich jede Nacht immer noch blutig. Und nun kamen noch Mal 100 Stiche dazu die instant los juckten. Lästig af! Insect Repellent hilft auch nur bedingt. (edit: Ich war inzwischen in der Apotheke und habe eine Wundercreme gegen das Jucken gekauft)

 

Bewertung

 

Schwierigkeit */5

Ausblick ****/5

Sitzmöglichkeiten */5

Länge */5

Abenteuer ***/5

Spaß ****/5

 

 

 

Fazit

 

Der Truman Track ist ein wunderschöner kurzer Hike zu einer tollen Aussichtsplattform. Geht am Besten dort hin, wenn Ebbe ist, denn dann könnt ihr gleich noch an den Traumstrand runter und den kleinen Wasserfall angucken.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere